Telefon 06586 / 292

Französisch

Unsere Französisch AG

Vorstellung: Französischlehrerin Nathalie Sautier-Anders.

  • 1. und 2. Klassen

    In der Französisch AG der 1. und 2. Klasse werden die in der Kita bereits erworbenen Kenntnisse altersgerecht vertieft und erweitert. Zahlen, Datum, Wetter, Rituale sind wichtige Themen zu denen ein Wortschatz gebildet wird. Verben werden spielerisch erlernt sowie wichtige Strukturen, um über sich zu reden. Durch regelmäßiges Vorlesen in französischer Sprache wird das Ohr geschult. Es wird über gewisse Elemente des Alltags in Frankreich gesprochen, über ihre Gleichaltrigen sowie die Schule. Zu den Festen werden die Bräuche des Nachbarlandes beschrieben und sogar gelebt. So wird z. B. zum Fest der Hl. 3 Könige gemeinsam eine Galette gebacken und gemeinsam verzehrt.
  • 3. und 4. Klassen

    Die Arbeit der Französisch AG der 3. und 4. Klasse gilt sehr stark der Vorbereitung des Austausches mit Hayange, dem jährlichen Höhepunkt. Auch erdkundliche Themen werden unterrichtet , sodass die Kinder für die Realitäten des Landes ein Gefühl bekommen. Ebenfalls wird über den Alltag in Frankreich gesprochen, damit sie ihre Partner besser verstehen. Außerdem werden Strukturen erlernt, die es ermöglichen sollen, am Austauschtag den Anfang einer Kommunikation zu schaffen. Dazu wird auch ein regelmäßiger Briefkontakt gepflegt. Im landeskundlichen Rahmen wird mit den Kindern über die Feste die man in Frankreich feiert gesprochen, insbesondere wird auf die besonderen Traditionen Lothringens eingegangen, wo der jährliche Austausch stattfindet.